Unser Statement:

“In Anlehnung an VDE/VDI/DGQ” (heißt im Klartext: “nicht nach VDE/VDI/DGQ”) – das gibt es bei uns nicht.

PruefvorschriftUnsere Kalibriervorschriften KLIE-STANDARD beinhalten

  • einen allgemeinen Teil,
  • auf die Kalibrierobjekte bezogene, detaillierte und präzise Kalibriervorschriften und
  • eine Reihe von Anlagen u.a. mit werknormartigen Ergänzungen des aktuellen allgemeinen Normenstandes.

In Ergänzung bzw. Abgrenzung zur Reihe VDI/VDE/DGQ 2618 sind unsere vorhandenen messtechnischen Einrichtungen und Randbedingungen eingearbeitet.

Ein umfangreicher, gewichteter visueller Beurteilungskatalog gewährleistet eine zuverlässige und reproduzierbare Einbindung auch der nicht messtechnisch konkretisierbaren Beobachtungen.

KLIE-STANDARD unterliegt einem permanenten Ergänzungs- und Änderungsdienst.

Unseren Kalibrierkunden stellen wir KLIE-STANDARD als verlinkte HTML-Datei auf Anfrage kostenlos zur Verfügung mit der Freigabe, diese bedarfsweise in ihr QS-System einzubinden. Eine Weitergabe von KLIE-STANDARD an Dritte ist jedoch nur mit unserem vorherigen schriftlichen Einverständnis zulässig.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne, um das Kalibrierverfahren festzulegen, dass Ihren Bedürfnissen am Besten gerecht wird.